Das Team

Charlotte Herdering

–Charlotte Herdering schloss sich 1999, nach längerer Familienphase als Mutter von drei Kindern, mit Eva Bochert Radde zusammen. Vorher war sie – nach dem erfolgreichen Studienabschluss als Diplom-Sozialpädagogin an der Kath. Fachhochschule Osnabrück – in einer Werkstatt für Behinderte und beim Jugendamt der Stadt Gronau beschäftigt.

 

–

Maria Frieling-Niebes

–Maria Frieling-Niebes trat im Dezember 2016 als Nachfolgerin von Eva Bochert-Radde in das Betreuungsbüro Gronau ein. Die gelernte Krankenschwester und Diplom Pflegewirtin leitete zuvor über 25 Jahre ihren eigenen ambulanten Pflegedienst in Nottuln. Sie hat sich während ihres Studiums an der Fachhochschule Münster zudem in Case-Management im Sozial- und Gesundheitswesen weitergebildet. Nun möchte sie ihre langjährigen und vielfältigen Kenntnisse und Erfahrungen in der Betreuung von Menschen mit Handicaps in ihre neue praktische Tätigkeit als Berufsbetreuerin mit einfließen lassen. Maria Frieling-Niebes ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

 

 

 

–

Lars Gehrmann

–Lars Gehrmann  ist als Diakon der Evangelischen Landeskirche von Westfalen und Diplom-Theologe im kirchlich-diakonischen Handlungsfeld zu Hause. Hier war er viele Jahre in der Hilfe für geistig Behinderte und Suchterkrankte in den Bereichen Wohnen, Arbeit und Freizeit tätig. Er ist diplomierter Sozialpädagoge und hat mehrere Zusatzqualifikationen, u.a. Sozial-Management, Rehabilitationspädagoge (BAG:BBW) und Trainer (LWL) für erstauffällige Drogenkonsumenten. Ehrenamtlich ist er als Vorstandmitglied des Fördervereins „Menschen in Not“ tätig. Lars Gehrmann ist verheiratet und Vater von drei Kindern.